Lago Maggiore – 7 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 7 Tage
  • Ankunft: 25.09.2020
  • Abreise: 01.10.2020
  • Preis: 885,– €

EZ-Zuschlag 90,– €
Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. 2,– € p. P./Nacht

An seiner breitesten Stelle öffnet sich der Lago Maggiore zur Borromäischen Bucht mit den berühmten Borromäischen Inseln: Isola Bella, Isola Madre und Isola dei Pescatori. Am Rande der Bucht liegen die eleganten Städte Stresa – auch bekannt als „Perle des Verbano“ – und Baveno. Im Laufe des 19. Jh. entdeckten Touristen diese Gegend, die bis heute viele Besucher anlockt.

1. Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung.

2. Tag: Anreise nach Belgirate. Südlich von Stresa liegt der elegante kleine Ort. Von hier aus sind es ca. 10 km bis nach Verbania und ca. 80 km bis nach Mailand. Im 18. und 19. Jh. wurde Belgirate beliebter Treffpunkt von Intellektuellen. Schöne, stilvolle Villen mit großzügigen Parkanlagen faszinieren die Besucher des Ortes und laden zu einem Besuch ein. Nach der Ankunft im Hotel genießen Sie den Blick auf den See und die Berge. Anschließend gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Stresa: ein besonders eleganter Erholungsort am See, der schon im 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel war. Von dort geht es mit dem Motorboot zu den Borromäischen Inseln. Sie starten mit der beliebtesten Insel – der Isola Bella. E s besteht die Möglichkeit den Palast zu besuchen. Anschließend geht es dann weiter mit dem Boot zur idyllischen Fischerinsel Isola Pescatori. Zum Schluss sehen Sie noch die größte der drei Inseln – Isola Madre. Sie ist berühmt für ihren botanischen Garten nach englischem Vorbild.

4. Tag: Ascona gehört zu den exklusivsten Ferienorten der Schweiz. Sie werden begeistert sein vom besonders anziehenden historischen Kern Asconas; ein faszinierendes Netz an kleinen Gässchen lässt Sie v ersteckte und zauberhafte Winkel dieses Städtchens entdecken, typische Häuser, Kunstgalerien, Museen und Boutiquen. Genießen Sie anschließend einen Cappuccino an der romantischen Promenade mit Blick auf den See. Weiterfahrt ins Verzasca Tal. Kurzer Halt am Stausee Lago di Vogorno mit Panoramablick. Der Weg führt Sie weiter nach Sonogno, einem faszinierenden Alpendorf im Verzasca Tal. Spaziergang und Freizeit für das Mittagessen. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel.

5. Tag: Mailand ist eine der attraktivsten Weltmetropolen. Eine moderne, dynamische Stadt, mit reichen Architektur- und Kunstschätzen wie dem Mailänder Dom, dem Schloss der Sforza und dem Opernhaus, der Mailänder Scala. Auf einer Stadtführung sehen Sie das weltberühmte Opernhaus, den gotischen Dom, die Passage Galleria Vittorio Emanuele II mit ihren eleganten Geschäften und historischen Cafés. Lassen Sie sich Zeit für Ihren persönlichen Einkaufsbummel in der City oder in einer der preisgünstigen Outletstores.

6. Tag: Heimreise mit Zwischenübernachtung.

7. Tag: Ankunft in der Heimat am Abend.

UNSERE LEISTUNGEN

• Komfortbusreise mit Getränkeservice
• ein Frühstück am Anreisetag
• 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension
• 4 x Übernachtung im Hotel Villa Carlotta in Belgirate
• 4 x Frühstücksbuffet
• 4 x Abendessen als 3-Gang-Menu
• 1 x Ausflug Stresa und Borromäische Inseln inkl. ganztägiger Reiseleitung und Schifffahrt Isola Bella –Isola Pescatori – Isola Madre (ab Stresa)
• 1 x Ausflug Ascona und Verzasca Tal inkl. ganztägiger Reiseleitung
• 1 x Ausflug Mailand inkl. Stadtführung

SO WOHNEN SIE

Die ***Villa Carlotta liegt in Belgirate am Ufer des Lago Maggiore in einem 30.000 m² großen Park und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge um den See, in die Berge oder die nahegelegenen Dörfer. Das Haus stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde in den vergangenen Jahren renoviert. Die Standardzimmer bieten einen besonderen Blick auf den Park und verfügen über kostenfreies W-LAN, LCD-TV, Minibar, Schreibtisch, Telefon, Safe, Tee-Set sowie Bad mit Badewanne oder Dusche und Haartrockner. Im Restaurant genießen Sie regionale und internationale Küche.