Seefestspiele Bregenz – 4 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 4 Tage
  • Ankunft: 03.08.2019
  • Abreise: 06.08.2019
  • Preis: 525,– €

EZ-Zuschlag 75,– €
Aufpreis Eintritt Kat. 5 36,– €
Aufpreis Eintritt Kat. 3 80,– €

Die Welt der Bühne trifft sich alle Jahre wieder im Sommer in Bregenz. Die Aufführungen auf der Seebühne unter freiem Himmel mit ihren immer wieder spektakulären Bühnenbildern, umgeben von der malerischen Kulisse der Bodenseelandschaft, genießen Weltruf und begeistern jährlich hunderttausende Zuschauer.

2019 zeigen die Bregenzer Festspiele die Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi, die 1851 uraufgeführt wurde. Das Libretto stammt von Francesco Maria Piave und beruht auf dem Melodrama Le roi s’amuse von Victor Hugo. Die Uraufführung von „Rigoletto“ im Teatro La Fenice in Venedig geriet in Gefahr, weil die regierenden österreichischen Behörden einige Punkte im Libretto zu beanstanden hatten. Verdi war sehr erbost über die Blauäugigkeit seines Librettisten, war doch die Sensibilität der Österreicher zu dieser Zeit keine Überraschung. Nach einigen Querelen und nicht zuletzt Veränderungen des Textes konnte das Werk schließlich am 11. März 1851 in Venedig zur Premiere gebracht werden. Beim Publikum wurde die Oper frenetisch gefeiert und ist bis heute eines der meist gespielten Werke auf den Opernbühnen weltweit. Die gesamte Oper ist eine Schatztruhe wunderschöner Melodien und die Tenorarie „La donna è mobile“ ist ein populärer Reißer, dem man auch als „Nicht-Operngänger“ kaum entkommt. Die Oper gilt als das erste Meisterwerk Verdis und begründete dessen Weltruhm. Verdi selbst hielt Rigoletto für eines seiner gelungensten Werke und im Unterschied zu anderen Verdi-Opern gibt es keine Überarbeitungen oder Neufassungen.

Rigoletto ist der zynische und verhasste Hofnarr seines Herrn, des Herzogs von Mantua. Der ist bekannt dafür, dass er jede Frau erobert, und vor ihm verbirgt Rigoletto seine Tochter Gilda. Eines Tages entführen die Höflinge Gilda, die sie für Rigolettos Geliebte halten, und übergeben sie dem Herzog. Verzweifelt sucht Rigoletto nach seiner Tochter und fordert von den Höflingen ihre Herausgabe. Als sie aus dem Schlafzimmer des Herzogs kommt, ist sie bereits entehrt und Rigoletto schwört Rache. Er will den Herzog töten lassen und beauftragt Sparafucile damit. Gilda glaubt noch immer an die Liebe des Herzogs und opfert sich für ihn. Im Leichensack, in dem eigentlich der Herzog sein sollte, findet Rigoletto seine tote Tochter.

1. Tag: Anreise nach Feldkirch. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel und werden dort zum gemeinsamen Abendessen erwartet.
2. Tag: Am heutigen Tag steht Ihnen der Vormittag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Nach einem Mittagessen im Hotel fahren Sie nach Bregenz und besichtigen die Stadt bei einer Führung. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um zum Beispiel ein individuelles Abendessen einzunehmen. Um 21:00 Uhr beginnt die Opernaufführung auf der Seebühne.
3. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Appenzell, Hauptort des Appenzeller Landes mit seinen bunten Häuserfassaden und sehenswerten Brauchtumsläden. Danach geht es weiter zur Schwägalp. Bei schönem Wetter empfehlen wir die Auffahrt mit der Seilschwebebahn (nicht inklusive) zum Säntis, dem Hausberg des Appenzeller Landes (2.600 m) mit grandiosem Panoramablick. Am Nachmittag können Sie noch einmal richtig entspannen und das machen, worauf Sie ganz individuell Lust haben, bevor es wieder nach Hause geht.
4. Tag: Leider heißt es heute Abschied nehmen. Sie reisen zurück nach Schleswig-Holstein.

UNSERE LEISTUNGEN

• Komfortbusreise mit Getränkeservice
• ein Frühstück am Anreisetag
• 3 Übernachtungen im ****Central-Hotel Leonhard in Feldkirch
• alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
• 3 x Frühstücksbuffet
• 2 x Abendessen und 1 x Mittagessen als 3-Gang-Menu
• Eintrittskarte Festspiele Kat. 7
• Stadtbesichtigungen in Bregenz und Appenzell

SO WOHNEN SIE

Das ****Central Hotel Leonhard liegt direkt am Leonhardsplatz und fußläufig von der mittelalterlichen Altstadt und sämtlichen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Das Hotel verfügt über eine Lobby-Bar und einen Freizeitbereich mit Schwimmbad, Sauna, und Dampfbad. Die modernen Zimmer haben ein Bad mit WC, Föhn, Safe, Radio, Telefon, Kabel-TV, Schreibtisch und W-LAN.