Schweriner Gartensommer – 4 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 4 Tage
  • Ankunft: 24.06.2019
  • Abreise: 27.06.2019
  • Preis: 495,– €

EZ-Zuschlag 90,– €

Traditionsreiche Schätze der Kultur, faszinierende Architektur sowie ein überwältigender Reichtum an Wasser und Wald prägen die 850 Jahre alte ehemalige Residenzstadt Schwerin – heute die kleinste Hauptstadt Deutschlands. In ihrem unübersehbaren Wahrzeichen, dem märchenhaften Schweriner Schloss, residierten 500 Jahre lang die Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Auch im Sommer 2019 bilden die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN des Mecklenburgischen Staatstheaters den kulturellen Höhepunkt der Tourismussaison. Im Jahr 2019 verzaubert das Mecklenburgische Staatstheater seine Besucher mit dem Musical „Anatevka“ (Fiddler on the Roof) und das auf einem der schönsten Plätze Norddeutschlands mit Blick auf das Schweriner Schloss, das Staatliche Museum Schwerin und Theater sowie die umliegende Seenlandschaft!

1. Tag: Am Morgen reisen Sie nach Schwerin. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, bleibt noch Zeit für einen ersten Erkundungsgang durch die nahe gelegene Fußgängerzone oder für einen ersten Einkaufsbummel.
2. Tag: Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung in Schwerin. Die Stadt hat neben dem dominierenden und eindrucksvollen Schloss noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die liebevoll restaurierte Altstadt zu bieten. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Stadt weiter auf eigene Faust zu erkunden. Entdecken Sie noch unbekannte Plätze oder vertiefen Sie schon etwas Kennengelerntes. Die Schlossfestspiele mit dem Musical „Anatevka“ besuchen Sie am Abend.
3. Tag: Auf der „Erlebnisstraße der Deutschen Einheit“ fahren Sie heute Richtung Norden in die Hansestadt Wismar. Die Altstadt ist von der UNESCO anerkanntes Weltkulturerbe. Hier führen fast alle Wege zum Marktplatz – kein Wunder – ist er doch mit 100 mal 100 Metern einer der größten Norddeutschlands. Die geführte Stadtbesichtigung zeigt Ihnen die vielen Kleinode der Hafenstadt, die fast 250 Jahre unter schwedischer Herrschaft stand. Anschließend fahren Sie nach Kühlungsborn an der Mecklenburger Bucht. Markenzeichen des größten Seebades in Mecklenburg ist die 3 km lange Seepromenade mit großartigen Villen aus der Zeit um 1900. Am Nachmittag zuckeln Sie mit der mehr als 120 Jahre alten Nostalgie-Dampfbahn „Molli“ von Kühlungsborn bis nach Bad Doberan. Damit Sie in aller Ruhe die Seeluft von der Mole mit dem Leuchtturm schnuppern und das bunte Treiben auf den Promenaden verfolgen können, haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung.
4. Tag: Nach einer erlebnisreichen Reise treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

UNSERE LEISTUNGEN

• Komfortbusreise mit Getränkeservice
• ein Frühstück am Anreisetag
• 3 Übernachtungen im InterCity Hotel Schwerin
• 3 x Frühstücksbuffet
• Stadtführung Schwerin
• Eintrittskarte „Anatevka“, Kat. 2
• Stadtführung Wismar
• Bahnfahrt mit der Molli Kühlungsborn – Bad Doberan

SO WOHNEN SIE

Sie wohnen im zentral, direkt am Hauptbahnhof gelegenen ***InterCity Hotel Schwerin. Durch die direkte Nähe zur Innenstadt sind die Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Bars und Restaurants fußläufig erreichbar. Zur Ausstattung des Hotels zählen ein Restaurant und eine Bar. Die komfortabel und modern eingerichteten Zimmer verfügen über Flatscreen-TV, Radio, Schreibtisch sowie ein Bad mit Dusche und WC.