Salzburg, Salzkammergut, Berchtesgardener Land – 6 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 6 Tage
  • Ankunft: 31.07.2021
  • Abreise: 05.08.2021
  • Preis: 969,– €

EZ-Zuschlag 175,- €

Hohe Berge, prächtige Schlösser und Gärten, eine verwinkelte Altstadt, das Musik-Genie Mozart und in nächster Umgebung eine traumhaft schöne Seenlandschaft im Salzkammergut. So ziemlich alles, was man sich von Österreich wünscht bietet Salzburg auf kleinstem Raum. Kunst vom heitersten Barock bis zur skurrilen Hundertwasser-Fliese, weltberühmte Festspiele und Mozartmusik, K.u.K., Kaffeehäuser und uralte Wirtshäuser, Fiaker, Edelweiß- und Trachten-Romantik umrahmt von einem prächtigen Alpen-Panorama.

So wohnen Sie:

Sie wohnen zentral unweit der Salzach im ****ACHAT-Hotel Salzburg Zum Hirschen. Im traditionell geführten Restaurant Zum Hirschenwirt wird typisch österreichische Küche kreiiert und an warmen Sommertagen und lauen Sommernächten lädt der gemütliche Gastgarten zum Verweilen ein. Entspannung bietet der Wellnessbereich mit 2 Saunen, Dampfbad und Infrarot-Kabine. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne/Dusche/WC und Föhn, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Minibar, Klimaanlage, Safe.

Reiseablauf:

1. Tag: Nach der Abfahrt am frühen Morgen reisen Sie nach Salzburg.

2. Tag: Wer in die Mozartstadt Salzburg kommt, scheint schier überwältigt von der Pracht ihrer Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Dass sich hinter jeder Ecke, in jedem Durchgang und beinahe hinter jeder Pforte auch eine Geschichte verbirgt, wissen allerdings die wenigsten Salzburg-Besucher. Viele dieser Geheimnisse erfahren Sie bei einem geführten Stadtspaziergang. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, erleben Sie den Charme der Altstadtgassen beim Flanieren und statten Sie dem Mirabellgarten – einem barocken Lustgarten mit Barockschloss – einen Besuch ab (Eintritt frei). Am Nachmittag starten Sie zu einer Bootstour auf der Salzach zum Schloss Hellbrunn. Sie erleben im Rahmen der Bootstour die Altstadt und Umgebung von einer einzigartigen und faszinierenden Perspektive. Bei der Anlegestelle Hellbrunn erwartet Sie bereits ein London-Doppeldecker-Bus und bringt Sie zum Lustschloß Hellbrunn. Im Rahmen eines Schnellzutrittes erhalten Sie ohne Wartezeit Einlass zu den weltberühmten Wasserspielen. Nach der Führung bleibt noch Zeit, um sich die exklusiven Schlossräumlichkeiten mittels Audio Guide (Extrakosten vor Ort) anzuschauen.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet reisen Sie nach Mondsee – und weiter entlang des Mondsees durch verwunschene Ufer Orte über Unterach zum Attersee, an dessen Uferstraße Sie über den Ort Attersee bis nach Seewalchen entlangfahren. Danach erreichen Sie Gmunden am Traunsee, dort haben Sie ein wenig Aufenthalt, bevor hier Ihre Schifffahrt auf dem Traunsee bis nach Ebensee startet. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den kaiserlichen Nobelkurort Bad Ischl. Hier verlobte sich Kaiser Franz Joseph mit Sissi. Dort haben Sie dann Zeit für ein Mittagessen. Am Nachmittag reisen Sie in das legendäre St. Wolfgang am Wolfgangsee. Genießen Sie auf der Sonnenterrasse des berühmten Weißen Rössl eine Tasse Kaffee. Zum Abschluss schippern Sie dann über den Wolfgangsee nach St. Gilgen. Rückfahrt entlang des Fuschlsees nach Salzburg.

4. Tag: Der Watzmann ruft! Heute begeben Sie sich in den südöstlichsten Zipfel Deutschlands, der wie ein Keil in das Salzburger Land hineinragt. Majestätisch erhebt sich König Watzmann, Deutschlands zweithöchster Berg, über das Berchtesgadener Land und den Königssee, der auch Ihr erstes Ziel ist. Von Salet führt ein kurzer Spaziergang zum Obersee. Die Rückfahrt führt Sie zum Wallfahrtsort St.Bartholomä. Mit ihren markanten Zwiebeltürmchen liegt die Wallfahrtskirche zusammen mit dem ehemaligen Jagdschloss der bayerischen Könige an einem der schönsten Plätze in Bayern. Nach dem Aufenthalt bringt Sie das Elektroboot wieder zurück zur Seelände. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den Kurort Berchtesgaden, der terrassenförmig auf 3 Etagen liegt.

5. Tag: Das „Weiße Gold“ Berchtesgadens ist heute das Ausflugsthema. Nach diesem unterirdischen Erlebnis fahren Sie hinauf auf den Obersalzberg. Hier im abgelegen Bergdorf residierte Adolf Hitler in seiner repräsentativen Residenz, dem Berghof, einer zweiten Schaltstelle der Macht neben Berlin. Am 25. April 1945 bombardierten britische Langstreckenbomber das Gelände und zerstörten einen Großteil der Gebäude. Bis auf das Kehlsteinhaus sind fast keine authentischen Gebäude aus dem Dritten Reich mehr vorhanden. Ab Obersalzberg ist die Auffahrt über die Kehlsteinstraße nur mit Spezialbussen der Kehlsteinlinie möglich. Am Nachmittag geht es dann mit Ihrem Bus weiter über die Roßfeld-Höhenstraße mit grandiosen Panoramen über Oberau – Marktschellenberg zurück nach Salzburg.

6. Tag: Gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück, werden die Koffer verladen und die Heimreise gestartet.

Unsere Leistungen:

  • Komfortbusfahrt mit Getränkeservice
  • ein Frühstück am Anreisetag
  • 5 Übernachtungen im ****ACHAT Hotel Salzburg Zum Hirschen in Salzburg
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Salzburg
  • Bootstour auf der Salzach nach Hellbrunn mit Park und Wasserspielen
  • Schifffahrt auf dem Traunsee und Wolfgangsee
  • Bootstour auf dem Königssee
  • Eintritt und Führung Salzbergwerk Berchtesgaden
  • Auffahrt zum Kehlsteinhaus mit Spezialbussen