Gipfelstürmer Bernina- und Glacier-Express – 7 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 7 Tage
  • Ankunft: 27.09.2019
  • Abreise: 03.10.2019
  • Preis: 965,– €

EZ-Zuschlag 100,- €

Die populärsten Bahnen der Schweiz sind zweifellos der Bernina- und der Glacier-Express. Die überraschende landschaftliche Vielfalt der beliebtesten Schweizer Alpenbahnen ist legendär. Erleben Sie mit der Fahrt durch die Rheinschlucht und über den Oberalppass im bequemen Panoramawagen des Glacier-Express dessen faszinierendste Teilstrecke und anderntags die Gesamtstrecke des Bernina-Express, die durch das Albula und über den Berninapass bis Tirano in Italien führt und seit 2008 zum UNESCO Welterbe gehört. Und dies alles vom Standort Laax aus ohne jeglichen Hotelwechsel!

1. Tag: Sie reisen zur Zwischenübernachtung in den Raum Süddeutschland.
2. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es weiter über Bregenz, Vaduz / Fürstentum Liechtenstein und Chur nach Laax. Dort werden Sie nach dem Zimmerbezug zu einem gemeinsamen Abendessen erwartet.
3. Tag: Sie fahren vorbei an Chur und Sargans – entlang am Walensee und Zürichsee nach Rapperswil. Das mittelalterliche Städtchen liegt auf einer Halbinsel am Nordufer des Zürichsees. Danach verlassen Sie den Zürichsee und fahren vorbei am Zugersee nach Luzern am Vierwaldstätter See. Nach einer Mittagspause geht es weiter entlang des Vierwaldstätter Sees und durch den Seelisbergtunnel in Richtung St. Gotthardpass nach Andermatt. Hier steigen Sie in den reservierten Panoramawagen des Glacier-Express und um 15:55 Uhr Abfahrt auf der spektakulären Strecke über den Oberalppass und durch die beeindruckende Rheinschlucht über Chur nach Tiefencastel. Ankunft am Abend und anschließend Rückreise ins Hotel.
4. Tag: Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Wanderung durch den Flimser Großwald zur Aussichtsplattform Il Spir mit grandiosem Ausblick in die Rheinschlucht. Die Gäste, die nicht an der Wanderung teilnehmen möchten, haben die Gelegenheit, die Zeit am Caumasee oder im dortigen Restaurant zu verbringen. Am Nachmittag steht ein Ausflug zur Via Mala Schlucht und nach Zillis auf dem Programm. Nach der Besichtigung der St. Martin Kirche in der Dorfmitte von Zillis fahren Sie zurück nach Laax.
5. Tag: Heute sehen Sie erneut Tiefencastel. Hier erwartet Sie eine der spektakulärsten Bahn-AlpenÜberquerungen. Die Berninastrecke wurde nicht von ungefähr zum UNESCO-Welterbe erklärt. Der Bernina-Express verbindet Sprachregionen und Kulturen – in Schlangenlinien, durch Kehrtunnel, über sein Wahrzeichen, das Landwasser-Viadukt, und über das legendäre Kreisviadukt bei Brusio. Und dies alles ohne Zahnrad-Unterstützung bis hoch hinauf zum Gletscherglitzern des Piz Bernina auf dem Berninapass mit 2.253 m. Am Vormittag starten Sie mit der Fahrt im Panoramawagen des Bernina-Express ab Tiefencastel durch das Albula und über den Berninapass nach Tirano in Italien. Ankunft zur Mittagszeit. Nach einer Pause geht es mit dem Bus zurück über den Berninapass nach St. Moritz zu einem Aufenthalt in dem mondänen Wintersportort. Über den Julierpass und Lenzerheide erreichen Sie am Abend wieder Laax.
6. Tag: Es heißt Abschied nehmen von der Graubündener Alpenwelt. Der erste Teil Ihrer Heimreise beginnt. Sie reisen in den Raum Süddeutschland zur Zwischenübernachtung.
7. Tag: Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren. Am Abend erreichen Sie Ihre Heimatorte.

UNSERE LEISTUNGEN

• Komfortbusreise mit Getränkeservice
• ein Frühstück am Anreisetag
• 2 Zwischenübernachtungen im Raum Süddeutschland inkl. Halbpension
• 4 Übernachtungen im ****Hotel Laaxerhof in Laax
• 4 x großes Frühstücksbuffet
• 4 x Abendessen als 3-Gang-Menu (Samstag als Schlemmerbuffet)
• Fahrt im Panoramawagen des Glacier-Express von Andermatt nach Tiefencastel
• Geführter Spaziergang zur Aussichtsplattform Il Spir
• Fahrt im Panoramawagen des Bernina-Express von Tiefencastel nach Tirano
• Kurtaxe

SO WOHNEN SIE

Das ****Hotel Laaxerhof in Laax empfängt Ihre Kunden mit dem Schweizer Charme. Das Hotel liegt unweit des Caumasees und lädt zu zahlreichen Ausflügen in die Umgebung ein. Der Laaxerhof verfügt über ein eigenes Restaurant und eine Bar. Der Wellnessbereich lädt mit einem Hallenbad, Whirlpool, Saunalandschaft und Fitnessraum zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Die liebevoll eingerichteten Zimmer haben Bad oder Dusche/ WC, Föhn, TV, Radio, Schreibtisch, Minibar, Safe sowie einen Kühlschrank.