Bornholm – 5 Tage

  • Ziel:
  • Dauer: 5 Tage
  • Ankunft: 07.07.2021
  • Abreise: 11.07.2021
  • Preis: 715,– €

EZ-Zuschlag 120,- €

Die dänische Insel Bornholm ist vom Klima und der Natur verwöhnt: viele sonnige Tage, abwechslungsreiche Landschaften, felsige Küsten und weiße Sandstrände machen sie zu einem beliebten Ferienziel. Auch kulturell hat die Insel viel zu bieten, zum Beispiel Hammershus – Nordeuropas größte mittelalterliche Burgruine, charakteristische weiße Rundkirchen, interessante Museen und hübsche Dörfer mit farbenfrohen Häusern.

So wohnen Sie:

Das schöne ****Hotel Balka Strand ist eines der modernsten Hotels Bornholms und spricht durch seine persönliche Atmosphäre an. In einem großen Naturgebiet gelegen, erreichen Sie nach ca. 150 m einen der feinsten Sandstrände Europas. Das Hotel verfügt über ein großes Freizeit-Angebot mit beheiztem Außenschwimmbad, Sauna, Tischtennis und eigenen Tennisplätzen, Fahrräder zum Erkunden der Insel. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Kleinküche, Kühlschrank, Sat-TV,  Balkon oder Terrasse.

Reiseablauf:

1. Tag: Auf der Anreise zur Fähre, die Sie von Ystad in Schweden auf die Insel Bornholm bringt, werden Sie als erstes in Dänemark über die Große Belt Brücke von Fünen nach Seeland fahren. Diese Spannbeton-Hohlkastenbrücke verbindet im Westen Fünen mit der kleinen Insel Sprogø. Das nächste Highlight erwartet Sie auf der Überfahrt von Kopenhagen nach Schweden, wenn Sie über den Öresund fahren. Die Öresundbrücke wurde im Juli 2000 eröffnet und wird täglich von ca. 17.000 Kraftfahrzeugen und 200 Zügen genutzt. In Malmö angekommen geht es weiter nach Ystad. Von hier aus legen Sie die letzte Etappe nach Bornholm mit der Fähre zurück. Am Abend werden Sie im Hotel zu einem gemeinsamen Abendessen erwartet.

2. Tag: Bornholms malerische Landschaften und Orte lernen Sie heute bei einer ganztägigen Inselführung kennen. Dazu gehören das Hafenstädtchen Svaneke mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen sowie Almindingen – eines der größten Waldgebiete Dänemarks. Charakteristisch für Bornholm sind die mittelalterlichen Rundkirchen, wie die Österlars Kirche und die Heringsräuchereien. Wir sehen außerdem den malerischen Fischerort Gudhjem, die große Burgruine Hammershus und den geschichtsträchtigen Ort Hasle. Nicht weit entfernt liegt eine Steilküste mit der 40 m hoch aufragenden Klippe „Jons Kapel“. Der Süden der Insel ist für den langen, weißen Strand von Dueodde bekannt: dieser wird von Dünen und Kiefernwäldern gesäumt und sein Sand ist so fein, dass er früher für Sanduhren verwendet wurde.

3. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug zu den felsigen Erbseninseln (dänisch: Ertholmene). Die kleinen Inseln Christiansö und Frederiksö sind miteinander mit einer Hängebrücke verbunden. Christiansö wird geprägt durch die Ruinen einer Festung aus dem 17. Jh., denn die Insel diente lange Zeit als Festungsanlage und dem Schutz der dänischen Flotte. Heute stehen die Inseln unter Natur- und Denkmalschutz. Etwa 120 Menschen leben hier, größtenteils Fischer, aber auch bei Künstlern ist Christiansö sehr beliebt.

4. Tag: Der Vormittag steht Ihnen im Hotel und im Ort zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie das Weingut Lille Gardgard. Hier werden Weiß- und Rotwein, Fruchtwein, aber auch Whiskey und Calvados hergestellt.

5. Tag: Morgens auf der Fährüberfahrt zurück nach Ystad haben Sie Zeit, Ihre Erlebnisse nochmals Revue passieren zu lassen. Ausschiffung und Heimreise.

Unsere Leistungen:

  • Komfortbusreise mit Getränkeservice
  • Fährüberfahrten Ystad – Rønne – Ystas
  • 4 Übernachtungen im ***Hotel Balka Strand in Nexø
  • 4 x Halbpension als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Inselrundfahrt mit Reiseleitung
  • Besuch der Erbseninseln inkl. Führung und Schifffahrt
  • Weingut-Führung