A-ROSA Flusskreuzfahrt – „Rhein Romantik“ – 6 Tage

  • Ziel: ,
  • Dauer: 6 Tage
  • Ankunft: 27.05.2020
  • Abreise: 01.06.2020
  • Preis: 1,545,– €

Doppelkabine Kat. S (Deck 1) p. P. 1.545,– €
Doppelkabine Kat. A (Deck 1) p. P. 1.695,– €
Einzelkabinen-Zuschlag 360,– €
Doppelkabine Kat. C
mit franz. Balkon (Deck 2) p. P. 1.875,– €
Einzelkabinen-Zuschlag 415– €
Doppelkabine Kat. D
mit franz. Balkon (Deck 3) p. P. 1.975,– €
Einzelkabinen-Zuschlag 445– €
Auf den o.g. Reisepreis gewähren wir 50,– € Frühbucherrabatt
pro Person bei Buchung bis 29.02.2020

Der Fluss prägt Landschaften und Städte. Spuren der Römer und des Mittelalters überall. Sie tauchen ein in die alten Rheinstädte mit Fachwerkromantik und quicklebendiger Gegenwart. Rheinische Fröhlichkeit in den Gassen. Zwischen all den Landgängen zeigt sich der Fluss mal wild, mal lieblich mit verwunschenen Auen. mDie Fahrt auf einem Fluss ist gewiss nicht die schnellste Art, sich fortzubewegen. Und die unzähligen Flussschlingen vom Rhein sind auch nicht der beste Weg, um von A nach B zu gelangen. Aber genau das ist es, was Ihnen diese Reise geben wird: ein bisschen Zeit für sich.

1. Tag: Am frühen Morgen machen Sie sich auf den direkten Weg nach Köln. Hier erwartet Sie Ihr „zu Hause“ für die nächsten 6 Tage, die A-ROSA BRAVA. Um 18 Uhr heißt es dann: „Leinen los“! Nachdem Sie die schönen Kabinen bezogen haben und die ersten Rundgänge über das Schiff gemacht haben, essen Sie gemeinsam zu Abend.

2. Tag: Entlang schöner Landschaften, dessen Anblick Sie von Bord aus genießen können, erreichen Sie am Mittag Mainz. Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz vereint Lebensart,  Lebensfreude und eine reiche, zweitausendjährige Kultur. Bei einer Führung sehen Sie den tausendjährigen St. Martin Dom, der das Stadtbild prägt. Die Altstadt mit den wunderschönen Fachwerkhäusern, pittoresken Winkeln, malerischen Plätzen begehen Sie zu Fuß.

3. Tag: In Germersheim erwartet Sie der Grunert-Bus, mit dem Sie einen Ausflug nach Speyer unternehmen. Heute ist Speyer eine deutsche Stadt wie jede andere. Doch jahrhundertelang war sie das Zentrum der westlichen Welt. Sitz der Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nationen. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Stadt näher kennen. Am Abend legen Sie mit dem Schiff ab in Richtung Frankreich.

4. Tag: Heute besuchen Sie die Hauptstadt des Elsass. Straßburg entdecken heißt Europa entdecken, und das nicht erst, seit viele europäische Institutionen wie Europarat und Europäisches Parlament hier ihren Sitz haben. Seit der frühen Römerzeit hat die Stadt immer wieder eine zentrale Rolle in der europäischen Geschichte gespielt. Genießen Sie eine gemütliche Rundfahrt, die Sie u. a. zum Europäischen Parlament, zum Europarat und anschließend in die Altstadt „Petite France“ führt. Dieses Kleinod und seine geschichtsträchtigen Bauten erkunden Sie zu Fuß, beispielsweise das Liebfrauenmünster. Es zählt zu den größten Sandsteinbauten der Welt.

5. Tag: Sie besuchen eine der ältesten Städte Deutschlands, Koblenz. Ein Highlight wird die Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein sein. Mit der Seilbahn hoch über Vater Rhein zu schweben ist ein unvergessliches Erlebnis. Hinter Ihnen die Dächer von Koblenz, unter Ihnen der breite Fluss und vor Ihnen die gigantische Festung Ehrenbreitstein. Das Adjektiv ist keinesfalls übertrieben. Sie betreten schließlich die zweitgrößte erhaltene Festung Europas. Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. befahl den Bau als Teil einer antifranzösischen Wehrlinie. Bis zu 6.500 Handwerker und Tagelöhner waren beteiligt. 118 Meter über dem Rhein thronend, war die Festung Kernstück des Festungsrings um Koblenz. Zusammen mit dem Deutschen Eck bildet sie das nördliche Tor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Im Anschluss spazieren Sie durch die Altstadt zurück zum Schiff. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff durch die Kurven der Loreley, ein Schieferfelsen oberhalb von Sankt Goarshausen. Einst, so erzählt man sich, habe hier eine Nixe gesessen und während sie ihre goldenen Haare kämmte, zog sie die Fischer mit ihrem Gesang an, so dass diese nicht mehr auf ihren Kurs achteten und Opfer der gefährlichen Strömung wurden.

6. Tag: Leider heißt es heute Abschied nehmen. Während einem letzten Frühstück an Bord werden die Koffer verladen. Bevor Sie sich allerdings auf die Heimreise begeben, machen Sie noch eine Stadtrundfahrt durch Köln. Diese Stadt ist nicht nur durch den Dom weltbekannt.

Unser Reiseverlauf

Hafen Ankunft Abfahrt
Fr. 27.05.2020 Köln 16:00 Uhr
Sa. 28.05.2020 Mainz 11:00 Uhr 21:00 Uhr
So. 29.05.2020 Germersheim/Speyer* 09:00 Uhr 18:00 Uhr
Mo. 30.05.2020 Straßburg/ Kehl 08:00 Uhr 19:00 Uhr
Di. 31.05.2020 Koblenz
Nachmittags Passage Loreley
16:30 Uhr 22:00 Uhr
Mi. 01.06.2020 Köln 06:00 Uhr
*je nach Verfügbarkeit wird Germersheim oder Speyer mit dem Schiff angefahren

Leistungen:

• Komfortbusreise mit Getränkeservice
• ein Frühstück am Anreisetag
• Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie (siehe Decksplan!)
• VollpensionPlus: umfangreiche Frühstücks-, Mittags- und Dinnerbuffets, zusätzlich Einschiffungssnack sowie Tee- und Kaffeestunde, teilweise saisonale Ergänzungen und Spezialitätenabende
• Premium alles inklusive: Tee, Kaffee und Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Biere sowie Sekt und eine Auswahl an Weinen, Cocktails und Longdrinks, auch außerhalb der Tischzeiten, Mineralwasser in der Kabine (0,5 l p. P./Tag) (ausgenommen sind aufpreispflichtige Spezialitäten und Getränke sowie Champagner)
• Freie Nutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna und Fitnessbereich und täglich abwechslungsreiche Bordunterhaltung
• 15% Ermäßigung auf Anwendungen im SPA-ROSA
• Badezimmerartikel und Bademantel in der Kabine
• Hafengebühren
• Stadtrundfahrten bzw. -gänge in Koblenz, Speyer, Straßburg, Mainz und Köln im Grunert-Bus inkl. Reiseleitung